Pilatus Flugzeugwerke

Für einen der grössten Arbeitgeber in der Zentralschweiz durften wir im wahrsten Sinne in neuen Dimensionen denken: Die Pilatus Flugwerkzeuge AG hat mit ihrer neuen Strukturbauhalle am Flugplatz Buochs eine der grössten freitragenden Holzhallen geschaffen. Auf dem Dach des Prestigeobjekts sollte künftig ein 15 Meter langer Schriftzug des einzigen Schweizer Unternehmens stehen, das Flugzeuge entwickelt, baut und auf allen Kontinenten verkauft.

Zentrum Pilatus Kriens

Wo auf sechs Etagen 30 Mietparteien, zahlreiche Geschäftsräume und ein Mehrzwecksaal beheimatet sind, herrscht ein reges Kommen und Gehen. Jeden Tag betreten viele Menschen das Zentrum Pilatus in Kriens, um zur Arbeit zu gehen, nach Hause kommen oder an einer Veranstaltung teilzunehmen. Aber nicht nur das: Weil die ehemalige Gemeinde Kriens 2019 offiziell zur Stadt geworden ist, beheimatet das Zentrum heute zudem die Stadtverwaltung. Die Signaletik musste daher auch den vielen Bürger:innen den Weg weisen, die jeden Tag die Stadtverwaltung aufsuchen. Als Signaletiker:innen standen wir deshalb gleich vor zwei grossen Aufgaben.

Stenna Flims – ein Ort der Begegnung

Der Talabschnitt Val Stenna trennt heute die beiden Ortsteile Flims Dorf und Flims Waldhaus. Dies hat zur Folge, dass im Herzen der beiden Flims entlang der Brücke keinerlei Nutzung angeboten wurde. Das Projekt Stenna Flims hatte zum Ziel, an dieser prominenten Stelle ein multifunktionales Zentrum für Flims zu schaffen. Ein Ort der Begegnung, welcher zugleich die beiden Ortsteile mit einem vielfältigen Angebot verbindet: Mit Gastronomie, Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistungen, Hotel und Wohnen werden neue Impulse für Flims gesetzt.

Rigiblick Steinhausen

Die Alfred Müller AG mit Hauptsitz in Baar ist ein führendes Schweizer Immobiliendienstleister. Das Unternehmen akquiriert und entwickelt Grundstücke, plant, realisiert, vermarktet, bewirtschaftet und renoviert Liegenschaften. Das in zweiter Generation geführte Unternehmen ist seit 1980 Kunde der Otth AG.

Brauerei Anheuser-Busch Inbev – Rotkreuz

Per Anfang 2019 verlegt AB InBev bis zu 130 Arbeitsplätze von Steinhausen in das Suurstoffi Areal in Rotkreuz. Für seine beiden Abteilungen «Globales Beschaffungswesen» und «Nachhaltigkeit» bezog der Bierbrauer ein komplettes Stockwerk von über 1’455m2 im ersten Schweizer Holzhochhaus.

Im Glattgarten Wallisellen

Die moderne, urbane Überbauung «Im Glattgarten» hält, was der Name verspricht. Eine schöne Parkanlage mit ausgedehnten Grünflächen bietet genügend Platz zum Verweilen und Flanieren, einen Rückzugsort ohne den Stress und die Hektik der Stadt und Raum zum Durchatmen und Entspannen.

Hammergut Cham

Die Hammer Retex gehört zu den führenden Immobilienunternehmen in der Zentralschweiz und ist im Segment Bewirtschaftung und Vermittlung tätig.

Die historischen Gebäude des ehemaligen Gutsbetriebs Hammergut in Cham haben eine anspruchsvolle Sanierung erfahren und sind mit modernen Wohnhäusern sorgfältig ergänzt worden. So entstand nach Entwürfen der EM2N Architekten AG Zürich auf dem geschichtsträchtigen Areal eine Wohnüberbauung mit insgesamt 36 Mietwohnungen und 1‘500 m2 Atelier- und Büroflächen.

Obermühleweid Cham

Die Hammer Retex gehört zu den führenden Immobilienunternehmen in der Zentralschweiz und ist im Segment Bewirtschaftung und Vermittlung tätig.

Diese attraktive Wohnüberbauung prägt das Bild des Dorfausgangs von Cham in Richtung Sins. Sie ist ideal für Familien mit Kindern wie auch für Singles oder Paare, die modernen Wohnraum und eine erstklassige Lage im Kanton Zug schätzen.

Tribschen Stadt Luzern

Die Alfred Müller AG mit Hauptsitz in Baar ist ein führendes Schweizer Immobiliendienstleister. Das Unternehmen akquiriert und entwickelt Grundstücke, plant, realisiert, vermarktet, bewirtschaftet und renoviert Liegenschaften. Das in zweiter Generation geführte Unternehmen ist seit 1980 Kunde der Otth AG.