#

NEUBAU MONTAGEHALLE PILATUS FLUGZEUGWERKE

Die 1939 gegründete Pilatus Flugzeugwerke AG ist die einzige Schweizer Firma, welche Flugzeuge entwickelt, baut und auf allen Kontinenten verkauft. Die Firma mit Hauptsitz in Stans ist einer der grössten Arbeitgeber in der Zentralschweiz. Mit der neuen Strukturbauhalle beim Flugplatz Buochs setzte Pilatus nicht nur wegen der rekordverdächtig kurzen Bauzeit von gut einem Jahr, sondern auch wegen ihrer Dimensionen – es entstand eine der grössten freitragenden Holzhallen Europas – und der Ausstattung mit hochmoderner Automatiesierungstechnik ein neuer Meilenstein. Durch dieses Prestigeobjekt entstand ein neues Kompetenzzentrum mit über 150 Arbeitsplätze.

Die Produktionsfläche umfasst rund 11‘000 Quadratmeter bei einer Länge von knapp 200 Metern und einer Breite von 70 Metern. Grössenmässig entspricht das in etwa zwei Fussballfeldern. Gross ist auch die Kennzeichnung mit dem Pilatus Schriftzug der Halle. Mit 15 Meter Länge steht der prägnante Schriftzug mit seinen Flügeln freistehend auf dem konkaven Dach. Jeder Buchstabe wurde mit Stützen auf der Dachhaut montiert, ohne dass diese angebohrt werden durften. Mittels extra hierfür konstruierten „Schlitten“ wurde der Schriftzug montiert.

Durch die in der Dachhaut lackierten Unterkonstruktion verschwindet diese optisch fast vollständig und lässt die Anlage weiss strahlen. Zudem konnten wir in dem Zuge eine weitere „kleine“ 7,5 Meter lange Schrift bei der Zufahrt montieren. Mit zeitgemässer LED Technik und einer lichtabhängigen Steuerung sind die Anlagen energiesparend und auch in der Dämmerung sehr gut lesbar.